Apfel Vanille Trifle mit Brioche

Apfel Vanille Trifle mit Brioche - ein Dessert, das Eindruck hinterlässt sowohl optisch als auch geschmacklich.

Apfel-Vanille-Trifle

Zutaten (für 2 Personen)

250 ml Apfelsaft naturtrüb
1 Apfel
4 Scheiben Brioche
1 kleine Stange Zimt
4 Stück Gewürznelken
1 Vanilleschote
250 g Joghurt
1 Prise Muskatnuss gerieben
8 g Staubzucker
1 kleiner Bund Oregano
1 EL Kristallzucker

Zubereitung:

1. 1 EL Kristallzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze vorsichtig karamellisieren – dabei nicht umrühren. Sobald der ganze Zucker geschmolzen ist, mit dem Apfelsaft ablöschen, Zimt und Nelken dazugeben und für etwa 5 Minuten einkochen lassen.

2. Oregano waschen und die Blätter abzupfen, ein paar Blätter zum Garnieren beiseitestellen, die restlichen Blätter in den Apfelsud geben, den Herd abdrehen und weitere 5 Minuten ziehen lassen – nicht kochen! Anschließend die Reduktion abseihen.

3. Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden, in die Reduktion geben, noch einmal aufkochen, dann abkühlen lassen. Joghurt mit dem Mark der Vanilleschote und nach Belieben etwas Zucker glatt rühren.

4. Das Brioche im Toaster oder einer Pfanne goldgelb toasten, dann in Wü̈rfel schneiden. In einer Schüssel mit dem Staubzucker und der Muskatnuss gut durchmischen.

5. In einem Glas die Vanillecreme, den Apfel und das Brioche abwechselnd schichten und mit den ü̈brigen Oreganoblättern garnieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Benötigt wird: Pfanne
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Kategorie: Kulinarik und Genuss Tags: Gastbeiträge

Apfel-Sellerie-Suppe

Kulinarik und Genuss Apfel-Sellerie-Suppe

Schön langsam zieht der Herbst ein und wir sehnen uns wieder nach einer kräftigen, wärmenden Suppe. Da kommt uns das Rezept für diese wunderbar cremige Apfel-Sellerie-Suppe genau rechtzeitig.

Lesen Sie mehr über Apfel-Sellerie-Suppe
ewe - kulinarisches Wörterbuch

Kulinarik und Genuss Das kulinarische Wörterbuch

Poelieren, Sautieren, Paprizieren, Julienne oder auch Bardieren sind Begriffe, die wir in der Küche antreffen. Wer diese Wörter nun das erste Mal hört, muss allerdings nicht verwundert sein. Bei den Begriffen handelt es sich um Fachwörter der hohen Kochkunst.

Lesen Sie mehr über Das kulinarische Wörterbuch
Gefüllte Melanzani mit Bulgur und Tahin Sauce - ewe Rezept

Kulinarik und Genuss Gefüllte Melanzani mit Bulgur und Tahinsauce

Köstliches aus dem Backofen.

Lesen Sie mehr über Gefüllte Melanzani mit Bulgur und Tahinsauce
Pappardelle mit Feigen, Zwiebel-Confit und Ziegenkäse - ewe Rezept

Kulinarik und Genuss Pappardelle mit Feigen, Zwiebel-Confit und Ziegenkäse

Herbstliche Pasta-Variation

Lesen Sie mehr über Pappardelle mit Feigen, Zwiebel-Confit und Ziegenkäse