Rucola-Süßkartoffel-Salat

Das perfekte Rezept für den Spätsommer: ein knackig frischer Salat mit gegrillten Pfirsichen.

Rucola-Süßkartoffel-Salat

Zutaten (für 2 Personen)

1 Süßkartoffel
2 Pfirsiche
8 Cherrytomaten
100 g frischer Rucola
20 g gehobelte Mandeln
20 g Honig
15 g Butter
100 g Ziegenfrischkäse
2 EL Olivenöl
3 EL Balsamico Essig
1 TL Zucker
Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Benötigt wird: Pfanne

1. Eine Pfanne erhitzen und die gehobelten Mandeln darin ohne Öl vorsichtig goldbraun anrösten. Dabei immer wieder umrühren damit sie nicht anbrennen.

2. Den Rucola waschen. Cherrytomaten ebenfalls waschen, halbieren und alles in eine Schüssel geben.

3. Die Süßkartoffel schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Pfirsiche waschen, halbieren und die Kerne entfernen.

4. In die Pfanne etwas Öl geben und die Süßkartoffelscheiben darin von beiden Seiten 2-3 Minuten anbraten bis sie durch sind. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Teller im Ofen warmhalten. In der selben Pfanne die Butter und 1 TL Zucker zum Karamellisieren bringen. Pfirsiche darin für 2-3 Minuten auf der Schnittseite anbraten, bis sie Farbe bekommen.

5. In einem Glas 2 EL Olivenöl, den Balsamicoessig und den Honig zu einem Dressing verrühren. Das Dressing zu dem Rucola und den Tomaten in die Schüssel geben und alles gut vermischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

6. Den Salat auf 2 Tellern anrichten. Die Süßkartoffelscheiben, die Pfirsichhälften, den Ziegenfrischkäse und die gehobelten Mandeln darauf verteilen. Servieren und genießen!

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Kategorie: Kulinarik und Genuss Tags: Gastbeiträge

Apfel-Sellerie-Suppe

Kulinarik und Genuss Apfel-Sellerie-Suppe

Schön langsam zieht der Herbst ein und wir sehnen uns wieder nach einer kräftigen, wärmenden Suppe. Da kommt uns das Rezept für diese wunderbar cremige Apfel-Sellerie-Suppe genau rechtzeitig.

Lesen Sie mehr über Apfel-Sellerie-Suppe
ewe - kulinarisches Wörterbuch

Kulinarik und Genuss Das kulinarische Wörterbuch

Poelieren, Sautieren, Paprizieren, Julienne oder auch Bardieren sind Begriffe, die wir in der Küche antreffen. Wer diese Wörter nun das erste Mal hört, muss allerdings nicht verwundert sein. Bei den Begriffen handelt es sich um Fachwörter der hohen Kochkunst.

Lesen Sie mehr über Das kulinarische Wörterbuch
Gefüllte Melanzani mit Bulgur und Tahin Sauce - ewe Rezept

Kulinarik und Genuss Gefüllte Melanzani mit Bulgur und Tahinsauce

Köstliches aus dem Backofen.

Lesen Sie mehr über Gefüllte Melanzani mit Bulgur und Tahinsauce
Pappardelle mit Feigen, Zwiebel-Confit und Ziegenkäse - ewe Rezept

Kulinarik und Genuss Pappardelle mit Feigen, Zwiebel-Confit und Ziegenkäse

Herbstliche Pasta-Variation

Lesen Sie mehr über Pappardelle mit Feigen, Zwiebel-Confit und Ziegenkäse