Helle Küchen

Egal ob kleine oder große Küchen - helle Küchenfronten sind gefragter denn je. Helle Küchen wirken weit und transparent, was von Enge befreit und Klarheit und Offenheit schenkt. Helle Küchen waren in der Vergangenheit genauso beliebt wie heute.

Im Gegensatz zu anderen Farben, die gewagter oder riskanter sind, sind helle Küchen zeitlos und bleiben von Mode und Trends unberührt. Und sollte man sich nach ein paar Jahren an der Küche sattgesehen haben, dann kann man diese mühelos durch kleine Maßnahmen auffrischen, denn helle Küchen sind auch für ihre Wandelbarkeit bekannt.

Oft genügt schon eine andere Wandfarbe, eine andere Nischenverkleidung oder auch Accessoires wie Lampen, Vasen oder Kräutertöpfe. So bekommt die helle Küche schnell einen neuen Look. Als Kontrast zu den hellen Farben bieten sich Küchenarbeitsplatten, Schrank- und Schubladentüren oder Nischenverkleidungen in unterschiedlichen Materialien und Farben an. Aber auch Möbel und Materialien mit anderen Farben versehen können ganz einfach hinzugefügt werden und somit die Farbenwelt erweitern und einen tollen Blickfang liefern.

Kleinküchenkonzept: ewe Raumwunder

Raumwunder

Vida arktis

Vida arktis

Vida neonweiß mit supermatter Oberfläche

Vida neonweiß

Die Fronten müssen trotz ihrer Helligkeit allen Anforderungen einer modernen Küche gerecht werden. Design wird immer mehr gefragt aber auch die Funktionalität und eine gute und pflegeleichte Reinigung stehen bei der Wahl der Küche an oberster Stelle. In der Pflegeleichtigkeit stehen die hellen Farben ihren farbigen Konkurrenten im Übrigen in nichts nach und lassen sich, egal ob Kunststoff, Lack oder Holz leicht säubern.