Mitteilungen mit Schlagwort ”Küchenplanung”

  • ewe Küche mit Persönlichkeit

    Liebevoll gestaltete ewe Küche

    Die Interior Stylistin und Bloggerin Helga Coulon gewährte uns Einblick in ihre private ewe Küche. Wohlüberlegte Details, indirektes Licht und ein Händchen für Farben und Materialien verleihen diese Küche Persönlichkeit.

    Basis der Küchenplanung bildet eine ewe Nuova mit Colorfronten in weiß und fango. Kombiniert wurde die Küche mit einer Naturstein-Arbeitsplatte „Nero Assoluto“ und maßangefertigten Holzboarden vom Tischler. Die indirekte Beleuchtung sowie eine eigens gefertigte Sitzbank laden zum Verweilen und Wohlfühlen ein. Als Kochfeld wurde eine Variante mit eingebauter Abluftfunktion gewählt, so konnte auf einen klassischen Dunstabzug verzichtet werden und der Blick von und in die Küche bleibt frei. Ein weiteres Highlight: die Tafellack Wand bietet Platz für Erinnerungen, persönliche Nachrichten oder das Menü des Tages.

    Bei der Gestaltung standen neben dem Design auch ergonomische Aspekte im Mittelpunkt. So sorgt beispielsweise eine erhöht eingebaute Spüle für den nötigen Komfort beim Kochen.

    Ewe Küche – Planungsdetails:

    Idee, Konzeption und Dekoration:

    Casa Coulon – Räume zum Leben

    Mehr über Helga Coulon und ihre Arbeit erfahren Sie auf ihrer Website www.casacoulon.de und auf Instagram @casa.coulon

    Copyright Fotos

    Helga Coulon
    Flo Fetzer

    Kategorie: Echte Kuechen Tags: Küchenplanung, Do it yourself

  • grifflose, moderne Küche in lava

    Wohnküche für die ganze Familie

    Eine große, zentrale Wohnküche stand am Wunschzettel der jungen Eheleute ganz oben, als sie sich zur Aufstockung des Elternhauses entschlossen haben. Die Innenarchitekten der Tischlerei Ecker haben diese Aufgabe perfekt gelöst und eine offene Wohnküche geschaffen, die sich harmonisch in die Architektur fügt.

    Verbindendes Element dieser Küche ist die Arbeitsplatte. Sie ist auf der einen Seite bündig mit dem Fenster verbaut und umschließt vis-a-vis den Raumteiler.

    Die Familie verbringt sehr viel gemeinsame Zeit in ihrer Wohnküche. Die zwei kleinen Kinder lieben es um den Raumteiler zu laufen oder sich zu verstecken und auch die Hausherrin ist sehr glücklich über ihre Traumküche.

    Planungsdetails

    • ewe Küche: Vida in lava
    • Arbeitsplatte: 23 mm stark in Trento beigegrau
    • Sockelhöhe 160 mm
    • Arbeitsplattenhöhe 903 mm
    • Raumteiler offene Nische seitliche Stollen und Nische in Trento beigegrau

    Planung, Konzeption und Umsetzung
    Tischlerei Ecker GmbH, 7321 Raiding
    www.ecker.cc

    Copyright Fotos
    Mag. Susanne Petz

    Kategorie: Echte Kuechen Tags: Küchentrends, Küchenplanung

  • ORF "Schmeckt perfekt" Küche - ewe50 (c) ORF & Interspot

    ewe50 Showküche

    Am 3. April startete die neue ORF-Kochshow „Schmeckt perfekt“. Drehort und Herzstück der Kochsendung ist eine ewe50 Showküche.

    Die Herausforderung bei der Küchenplanung war es, alle Wünsche des achtköpfigen Kochteams in einem ganzheitlichen Konzept zu berücksichtigen. Keine einfache Aufgabe, wenn man bedenkt, dass auf verschiedene Körpergrößen, Links- und Rechtshänder und individuelle Arbeitsgewohnheiten eingegangen werden musste. Zusätzlich musste der Spagat von ergonomisch richtig zu optisch ansprechend gelingen – denn schließlich soll die Küche durch ein ansprechendes Design auch die Fernsehzuseher überzeugen.

    Das Ergebnis kann sich sehen lassen: als Modell wurde eine ewe50 mit Colorfronten in schlichtem weiß und eleganten anthrazitgrau gewählt. Kombiniert wurde unser Jubiläumsmodell mit einer Arbeitsplatte in ceramica delft und einem Ansatztisch aus hochwertig furnierter Thekenplatte in carameleiche. Im Zentrum der Küche steht eine großzügige Kochinsel, die genug Fläche für alle agierende bietet.

    „Schmeckt perfekt“ ist nicht nur der Titel der neuen ORF-Kochsendung, die seit Dienstag, dem 3. April 2018, immer werktags um 14.00 Uhr in ORF 2 zu sehen ist, sondern auch das erklärte Ziel des neuen hochkarätigen, achtköpfigen „Schmeckt perfekt“-Kochteams.

    ewe Küche - Planungsdetails:

    Fotos:

    (c) ORF & Interspot

    Kategorie: Echte Kuechen Tags: Küchenplanung, Küchentrends, Kulinarik und Genuss

  • Pflanzen für die Küche

    Pflanzen für die Küche

    Pflanzen und Kräuter sind eine tolle Art, eine Küche gemütlich und heimelig zu machen. Allerdings ist das Klima einer Küche oftmals das Ende vieler Pflanzen – schnell kann es sich, zum Beispiel beim Kochen, von kühl und luftig in heiß und feucht wandeln. Wir verraten Ihnen welche Pflanzen sich am besten für die Küche eignen.

    Wenn Sie Beratung benötigen, stehen Ihnen die Küchenexperten unserer Handeslpartner gerne zur Verfügung. Besuchen Sie einen Fachhändler oder vereinbaren Sie einen Termin beim nächstgelegenen Flagship Partner.

    Kategorie: Küchentrends Tags: Küchenplanung

  • Küchenplanung

    Tipps für die Küchenplanung

    Die Küche – das Herzstück der Wohnung

    Früher war die Küche ein funktionaler Ort, wo in erster Linie gekocht wurde. Heute punktet sie als offene Kommunikationszone mit behaglicher Wohnlichkeit. Umso wichtiger ist eine ausführliche Planung. Schließlich soll sie auch nach zehn Jahren noch gefallen.

    Egal, ob gemütliche Wohnküche oder praktischer Arbeitsraum – neben einem ansprechenden Design und bevorzugten Lieblingsmaterialien spielen vor allem funktionale und ergonomische Faktoren eine wichtige Rolle.

    Die Planung – gute Vorbereitung zahlt sich aus

    Da eine Küche sehr viele Jahre lang Freude bereiten soll, ist es sinnvoll, bei der Wahl der Materialien auf Qualität zu achten und bei der Küchenplanung individuelle Wünsche sowie Bedürfnisse zu berücksichtigen. Um Stress und Fehler zu vermeiden, empfiehlt es sich folgendes zu beachten:

    • mehrmals Maß nehmen, um Fehler auszuschließen
    • den vorhandenen Platz optimal auszunutzen
    • sichergehen, wie viel Stauraum benötigt wird und welche Geräte Platz finden müssen
    • die optimale Höhe von Arbeitsflächen und Spüle muss stimmen
    • auf die Verteilung von Strom- und Wasseranschlüssen achten, diese sorgt später für die Anordnung von Kühlschrank, Herd und Spüle
    • die Hauptelemente in einem unverbauten Dreieck planen
    • entscheiden, wo Licht benötigt wird und welche Leuchtmittel zum Einsatz kommen
    • bei der Wahl der Oberflächen bedenken, wie die Küchenmöbel genutzt, d. h., welchen Belastungen sie täglich standhalten sollen

    Durchdachte Lösungen

    Für die Gestaltung der Traumküche haben wir raffinierte Lösungen entwickelt, die auch auf kleinem Raum elegant Ordnung schaffen:

    • asymmetrische Schrankfächer verstauen sogar große Geschirrsets, ohne dabei wertvollen Platz zu vergeuden
    • Sockelleisten entpuppen sich als Stauraumtalente und stecken selten genutzte Utensilien weg
    • Eckkarussels und Schwenktablare sind wahre Raumwunder, denn sie nutzen den Stauraum innerhalb der Unterschränke optimal aus
    • smarte Abfallsammler, die sich im Unterschrank integrieren lassen
    • die Touch & Drive Technologie von ewe öffnet durch Antippen Schränke, Klappen und Schübe
    • schwenkbare LED-Spots über der Arbeitsplatte sorgen punktgenau für helle und gleichzeitig angenehme, atmosphärische Beleuchtung
    • Nischenleuchten oder LED-Lichtböden leuchten Arbeitsbereiche optimal aus
    • hochwertige Acryl-Fronten bringen Emotionen in die Gestaltung
    • integrierte Griffleisten verleihen der Küchenoptik das gewisse Extra

    Alles auf einen Blick – unsere Planungs-Checkliste

    Mehr Wissenswertes zur Küchenplanung bietet unsere Planungs-Checkliste. Sie erklärt Schritt für Schritt, wie sich die Idee einer neuen Küche in die Tat umsetzen lässt.

    Kategorie: Küchenplanung

  • ewe Küche Penthaus Annaberg

    Moderne Penthouse Küche

    Im Zentrum von Annaberg hat die Tischlerei Gwechenberger ein komplettes Shop–Wohnkonzept für Martini Sportswear geschaffen. Teil des Projektes sind unter anderem drei ewe Küchen, von denen wir eine genauer vorstellen wollen. Die gezeigte Küche befindet sich im privaten Penthouse des Jungunternehmers. Hightech- und designorientiert – wie er selbst – sollte sie sein. Zudem legte der Bauherr Wert auf eine reduzierte und zeitlose Formensprache.

    Eine schlanke Insel mit flächenbündig eingebauten Kochfeld und integriertem Dunstabzug bildet das Zentrum der Küche. Bei der Farb- und Materialwahl fiel die Entscheidung auf Fronten mit supermatter Oberfläche in neonweiß und graphitgrau. Versteckte Arbeitsbereiche und durchdachte Stauraumlösungen sorgen für ein reduziertes Erscheinungsbild.

    Vom Boden bis zur Beleuchtung, stammt die gesamte Planung aus einer Hand und das bemerkt man vor allem an den wohlüberlegten Details: Die indirekte Beleuchtung der Küchenelemente, sowie ein maßangefertigter Sockel, passend zum Fußboden lassen die Küche wie selbstverständlich in das Wohnkonzept einfließen. So ist die Küche am ersten Blick nicht sofort als solche erkennbar und erscheint vielmehr als schickes Wohnmöbel.

    Die Tischlerei Gwechenberger ist bekannt dafür, perfekt geplante Gesamtlösungen zu liefern. Bei Küchen und Wohnmöbeln wird auf top Marken, Qualität und Design gesetzt und bei Bedarf werden eigene Anfertigungen in bester Qualität ergänzt. Persönlicher Kontakt, die Wünsche ihrer Kunden und der Ehrgeiz etwas Besonderes zu schaffen, stehen im Zentrum jedes Projektes.

    Konzeption, Planung und Umsetzung:

    Peter Krallinger
    Sepp Gwechenberger Tischlerei
    5522 St. Martin am Tennengebirge, Martinerstraße 34

    www.gwechenberger.at

    ewe Küche:

    Kombination aus den Modellen Tensa und Vida

    Fronten: neonweiß und graphitgrau mit supermatter Oberfläche

    Copyright Fotos:

    Peter Krallinger

    Kategorie: Echte Kuechen Tags: Küchenplanung, Küchentrends

  • elegante, grifflose Küche mit Holzelementen (c) Manigatterer

    Elegante Küche mit viel Holz

    Die elegante, grifflose Küche strahlt auf Grund der vielen Holzelemente viel Wärme aus. Ein besonderes Planungsdetail ist die gemütliche Sitzecke mit praktischen Stauraum.

    Die Küche wurde von der Tischlerei Manigatterer für eine junge Familie geplant. Zentrum der Küche bildet die großzügige Kochinsel. Spüle und Kochfeld wurden flächenbündig in die Steinarbeitsplatte eingebaut. Um den Blick von und in die Küchen nicht zu verbauen, wurde auf einen klassischen Dunstabzug verzichtet und stattdessen ein Kochfeld mit integrierten Muldenlüfter eingebaut. Eine verschiebbare Frühstücksbar kann als zusätzlicher Arbeitsplatz verwendet werden.

    Der deckenhohe Verbau mit Fronten in Bergeiche bietet jede Menge Platz für Staugüter. Hinter der dunklen Glastüre eröffnet sich noch mehr Stauraum: hier befindet sich ein Vorratsraum.

    Abgerundet wird die Küchenplanung durch eine kuschelige Sitzecke, die garantiert Lieblingsplatz von dem einen oder anderen Familienmitglied ist.

    Planungsdetails

    • ewe Küche Vida in arcyl Hochglanz kombiniert mit Bergeiche
    • Arbeitsplatte: Stein

    Küchenplanung, Konzeption und Umsetzung

    Manigatterer GmbH, & Co.KG
    Fuchshub 5, A-4722 Peuerbach

    www.manigatterer-tischler.at

    www.manigatterer.at

    Copyright Fotos

    Manigatterer GmbH.&Co.KG

    Kategorie: Echte Kuechen Tags: Küchenplanung

  • ewe Vida (c) Room Inside

    Küche nach Maß

    Bei dieser urbanen Küchenplanung standen sowohl ein hoher Designanspruch der Kunden, als auch eine optimale Raumnutzung im Vordergrund. Die Firma Room Inside hat diese Anforderung perfekt umgesetzt und eine moderne Küche mit vielen intelligenten Details geschaffen.

    Basis für die Küchenplanung bildet das ewe Küchenmodell Vida. Die weißen, grifflosen Fronten verleihen der Küche ein modernes Erscheinungsbild. Eine Arbeitsplatte und Rückwand in eiche Umbria sorgen für die nötige Portion Wohnlichkeit. Die schräge Deckenfläche wurde bis obenhin verbaut und vom Tischler gefertigt.

    Ein besonderes Highlight ist die schwarze Schiebetür. Sie wurde mit einem Tafellack versehen und bietet Platz für Einkaufslisten und Notizen – dahinter verschwinden Elektrogeräte und Staugüter.

    Für einen zweiten Hingucker sorgt die eigens entworfene Beleuchtung: ein alter Tram dient als Träger für die Leuchten.

    Planungsdetails

    ewe Küche: Vida weiß Lack
    Arbeitsplatte und Rückwand: ewe Dekor eiche umbria

    Küchenplanung, Konzeption und Umsetzung

    ROOM_INSIDE OG
    Ing. Kurt Kumhofer & Gerhard Stanzel
    Möbeldesign & Objekteinrichtungen
    Stiftgasse 29, A-1070 Wien

    www.room-inside.at

    Copyright Fotos

    Ing. Kurt Kumhofer, Room Inside

    Kategorie: Echte Kuechen Tags: Küchenplanung, Do it yourself, Inspirierende Stauraumlösungen, Küchentrends

  • Brotelement

    Lebensmittellagerung in der Küche

    Welche Lebensmittel wo in der Küche am besten gelagert werden ist oftmals eine eigene Wissenschaft. Wir zeigen Ihnen, wie sie das beste aus Ihren Lebensmitteleinkäufen herausholen können und wo Ihre ewe Küche Sie dabei unterstützt.

    Lebensmittelverschwendung in Europa

    Europäischen Länder verschwenden heute unglaubliche 88 Millionen Tonnen Lebensmittel pro Jahr, und obwohl die meisten von uns gerne weniger wegwerfen würden, kann es zu einer komplizierten Wissenschaft werden, wie man Lebensmittel länger haltbar macht.

    Um Ihnen zu helfen, das Beste aus Ihren Lebensmitteleinkäufen herauszuholen, haben wir den ultimativen Leitfaden für Sie zusammengestellt, was in der Küche wohin gehört.

    Lebensmittelaufbewahrung in der Küche

    Obwohl anzunehmen ist, dass das Essen am besten im Kühlschrank hält, kann es tatsächlich so sein, dass das Abkühlen bestimmter Lebensmittel dazu führt, dass diese ihren Geschmack verlieren oder bestimmte Nahrungsmittel sogar schneller verderben. Die Infografik "Aufbewahrung" zeigt wohin welche Lebensmittel in der Küche gehören:

    Lebensmittel für den Kühlschrank:

    • Oberes Regal: Am besten für reste geeignet, da die Temperaturen dort am gleichmäßigsten ist
    • Mittleres Regal: Perfekter Ort für Eier und Milchprodukte
    • Unteres Regal: Fleisch und Fisch an der kühlsten Stelle aufbewahren.
    • Obst/Gemüselade: Blattgemüse, Zitrusfrüchte, Beeren und Wassermelonen halten sich hier am besten.
    • Kühlschranktür: Marmeladen und Säfte können Temperaturschwankungen in der Kühlschranktür aushalten. Milch sollte hier nicht gelagert werden.
    • Äpfel, Bananen, Pflaumen und Tomaten nicht in den Kühlschrank geben, denn sie lassen andere Früchte schneller verrotten.

    Lebensmittel für den Küchenschrank:

    • Ungeöffnete Gläser, Dosen, Nudeln und Körner halten mindestens ein Jahr.
    • Öl im Dunklen aufbewahren damit dieses nicht ranzig wird.
    • Kaffee und Tee in einem luftdichten Behälter an einem kühlen dunklen Ort lagern - das sorgt für den besten Geschmack.
    • Auch Wurzelgemüse bevorzugt dunkle Küchenschränke.

    Lebensmittel für die Küchentheke:

    • Pfirsiche, Pflaumen, Mangos und Äpfel reifen am besten in der Obstschale.
    • Kräuter und Frühlingszwiebel auf derm Fensterbrett wachsen lassen.
    • Brot wird trocken im Kühlschrank, deshalb in einer versiegelten Brotbox aufbewahren.

    Kategorie: Küchenplanung Tags: Kulinarik und Genuss

  • 24 V LED-Lichtsystem

    Das ideale Licht in der Küche

    Das Ausleuchten der Küche ist eine viel subtilere Kunst als nur eine Glühbirne oder einen Lampenschirm aufzuhängen. Ob die Wahl der perfekten Lichtquelle für die eigene Küche ein Erfolg wird, das hängt von vielen Faktoren ab.

    1. Die richtige Ecke ausleuchten


    In der Phase der Küchenplanung ist es zu Beginn wichtig sich zu überlegen, an welchen Stellen das Licht benötigt wird. Der Raum kann beispielsweise mit einer Reihe von Pendelleuchten beleuchtet werden, birgt jedoch die Gefahr, dass das Abendessen im Dunkeln zubereitet werden muss, wenn dadurch das Ausleuchten der Arbeitsbereiche vernachlässigt wird. Scheinwerfer unterhalb der Hängeschränke sind ideal für Kochbereiche. Sie werfen wenig Schatten und geben nur minimale Wärme ab, wodurch die Speisen während der Vorbereitung gut zu sehen sind und nicht übermäßig warm werden.

    2. Verschiedene Lichter für verschiedene Zwecke


    Es gilt eine Vielzahl von verschiedenen Lösungen bei der Ausleuchtung der Küche zu berücksichtigen. Direkte Scheinwerfer sind großartig um Aufgabenbereiche hervorzuheben, während ein Dimmerlicht mit warmen Glühbirnen am besten für den Essbereich geeignet ist, die abhängig von der Tageszeit die richtige Stimmung schaffen können. Die Beleuchtung kann auch eine wichtige Design-Funktion im Raum einnehmen, oder eine visuelle Kluft zwischen den verschiedenen Bereichen mit einer Reihe von herabhängenden Glühbirnen bilden.

    3. Das Licht der Stimmung anpassen


    Die Farbe der Wände wird überbewertet! Beleuchtung kann der schnellste Weg sein, um die richtige Art von Ambiente in einem Raum zu erzeugen, unabhängig davon, welcher Effekt mit dem Licht erreicht werden soll. Ob Ruhe, Entspannung, etwas Neuartiges, Erwachsenes oder Inspirierendes, wichtig ist es, eine eigene Vorstellung von dem idealen Licht zu haben und sich bei der Entscheidung daran zu orientieren.

    4. Im Zweifel: einfach fragen!


    Mit der breiten Palette von Beleuchtungslösungen kann sich ein Kunde schnell überfordert fühlen. Viele Küchenplaner haben eigene Beleuchtungsspezialisten, die als professionelle Berater zur Seite stehen. Sie wissen, dass dunkle Materialien die Helligkeit reduzieren können, dass helle Farben und Materialien das Gegenteil bewirken, und dass glänzende Oberflächen zu unerwünschten Reflexionen von Scheinwerfern führen können. Egal welche Küche gewählt wurde, die Lampenexperten haben stets die perfekte Lösung für jedes Beleuchtungsproblem parat.

    Lassen Sie sich bei Ihrem Designtermin inspirieren

    Vereinbaren Sie einen Termin bei einem unserer Flagship Partner, um mehr über die perfekte Beleuchtung in Ihrer Küche zu erfahren!

    Kategorie: Küchenplanung Tags: Küchentrends

1 (diese Seite) , 2 , 3