Die Wahl der Küchenfronten

Betritt man eine Küche, fallen einem als Erstes die Küchenfronten ins Auge - die Schranktüren sind definitiv das essentiellste Element beim Designprozess einer Küche. Zum Glück werden diese in vielen verschiedenen Stilen, Größen, Materialien und Farben angeboten. Sie müssen lediglich jene Fronten wählen, die am besten zu Ihnen passen!

Vida in bergeiche und graphitgrau


Material - Kunststoff oder Holz


Kunststoff

Die heutigen Schränke mit Kunststoff-Fronten gibt es in vielen verschiedenen Stilen und Designs. Angefangen bei natürlich aussehenden Holzdekoren bis zu Hochglanzfronten finden Sie so ziemlich alles. Einer der wichtigsten Vorzüge der Kunststoff-Türen ist, dass sie einfacher zu pflegen sind als Holztüren.

Holz

Für eine traditionellere Atmosphäre in Ihrer Küche ist Holz die richtige Wahl. Nichts geht über die natürliche Ausstrahlung von echtem Holz. Achten Sie gut auf Ihre Holzfronten – so sehen sie länger aus wie neu.


Oberfläche – Hochglanz oder matt?


Hochglanz

Der Hauptgrund dafür, warum Sie Ihre Küche mit Hochglanzfronten ausstatten sollten, ist ihr modernes Aussehen. Eine andere positive Eigenschaft der Hochglanztüren ist, dass sie einfacher sauber zu halten sind - vor allem wenn Sie sich für die Farben Panna oder Weiß entscheiden.

Matt

Matte Küchenfronten lassen Ihre Küche natürlich und bodenständig erscheinen. Sie sind bestens geeignet, wenn Sie sich eine traditionelle Küche wünschen. Durch das matte Design verschmelzen Ihre Küchentüren mit der Umgebung.


Farben – Mehr als nur weiße Fronten

80 – 90% aller Küchen sind weiß. Anders gesagt: Wir gehen auf Nummer sicher, anstatt auf unsere persönlichen Vorlieben zu hören. Bevor Sie sich für die sichere Variante entscheiden, sollten Sie sich jedoch fragen: Warum nicht mit ein paar Türen Akzente setzen, um die Küche persönlicher zu gestalten? Wenn Sie sich nicht sicher sind, können diese später immer noch gegen weiße Türen ausgetauscht werden. Hochschränke oder kleine Oberschränke sind am besten für diese Akzente geeignet. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!


Wussten Sie eigentlich, dass...?

Wenn Sie etwaige Trends schon vorab berücksichtigen, sind Veränderungen keine große Sache, sollte Ihnen die Küche nach einiger Zeit veraltet und überholt erscheinen oder sollten Sie auf der Suche nach einem neuen und frischen Look sein. Sprechen Sie während Ihres Termins beim nächstgelegenen Fachhändler mit Ihrem Küchenplaner darüber.

Vergessen Sie nicht auf den letzten Schliff!
Nehmen Sie sich Zeit, um über die Griffe in Ihrer Küche nachzudenken. Die Küchengriffe bringen die Ausstrahlung Ihrer Küche erst so richtig zur Geltung. Lesen Sie mehr darüber, was Sie bei der Wahl der Küchengriffe berücksichtigen sollten.

Entwickeln Sie ein Gespür für Ihren Stil!

Besuchen Sie unsere Galerie, um zu sehen, welchen Stil Sie bevorzugen, und um die richtige Wahl der Küchentüren bei Ihrem Planungstermin einfacher zu gestalten.

Kategorie: Küchenplanung